Sprache wählen

Dieses Blog durchsuchen

About

Sonntag, 11. November 2018

Shopper Tasche nähen

Heute endlich mal wieder was für mich genäht. Beim Aufräumen des Nähtisches (man sieht es heute gar nicht mehr *augenroll*) ist mir die ausgedruckte Anleitung dieser Tasche in die Hände gefallen, mir hatte die Idee damals sofort gefallen, da diese Tasche aus einem Wachstuch genäht wird und ich dies noch nie verarbeitet hatte. Microtexnadeln habe ich da, die Stichbreite ein Müh größer gestellt und los ging es. Ja, sie ist wirklich kein Hexenwerk, aber oft sind die einfachsten Dinge doch die schönsten. Meiner Freundin habe ich gleich eine mit genäht. *lach*

Hier das Ergebnis:









Anleitung: HIER

Dienstag, 6. November 2018

CUFF Beanie nähen

Das Schnittmuster habe ich ehrlich gesagt schon lange lange rumliegen, nun endlich bin ich dazu gekommen, meiner Freundin und mir so eine Beanie zu nähen. Ausschlaggebender Punkt waren die schönen Handmade-Knöpfe, die mir Desi geschenkt hatte, mussten doch gleich mit verarbeitet werden.

Hier das Ergebis:





Meiner Freundin ihre:






Socken nähen bis zum Umfallen

Meine genähten Socken habe ich schon weit verbreitet. lach
Mein Mann liebt sie, meine Tochter, Freunde, aber am meisten wohl meine Freundin Desi und ihre Tochter. Daher haben wir letzten mal aus wirklichen Restern gleich 13 Stück genäht.

Hier die Ergebnisse:


























Dünnen Pullover nähen

Und da ich für Freunde gerade dabei war so viel zu nähen, habe ich den niedlichen Sternestoff in meinen Stoffkisten entdeckt und meiner Tochter noch einen dünnen Pullover genäht.

Hier das Ergebnis:



Mädchen Set nähen

Aufgrund unserer "Zopfmütze" im letzten Post und den Leggings die ich so nähe, habe ich eine Anfrage von lieben Freunden bekommen, ob ich ihrer Tochter nicht auch einmal etwas schönes nähen könnte. Stoffauswahl war mir frei.
Natürlich gerne!

Hier das Ergebnis:





 Schnitt: MützeShirtLeggings

verlinkt:  handmadeontuesdaydienstagsdingecreadienstag

Pferdeschwanz Beanie nähen

Durch Zufall beim Stöbern im Netz gefunden und sofort für ideal befunden. Meine Tochter hat Haare bis übern den Po und oft einen Zopf drin. Natürlich stört dies beim Tragen der Mützen oft, also habe ich der Maus eine Beanie genäht, die am Ende eine Öffnung mit einem Gummizug hat. So können wir den langen Zopf hindurch ziehen. Wir sind begeistert!
Selbstverständlich ist diese Mütze auch zum Wenden ausgelegt...


Hier das Ergebnis:









Schnitt: sillyknotbeanie

Lieblingshose nähen

Und mal wieder konnte ich meinen Lieblingsschnitt der Pumphose auspacken und für Desi ihren Sohn Liam eine tolle Pumpi zaubern, meine Tochter mag den Schnitt nicht mehr :-( daher musste es eine ganz "einfache" Schlumpihose werden. Kein Problem liebe Kinder!

Hier das Ergebnis:





Schnitt: Pumplang Emilo